SV Wülfingen von 1923/48 e.V.

Nachricht

Reinhold Wendtland

Nachruf

In Gedenken nehmen wir Abschied von Reinhold Wendtland, der am 31.07.2021 im Alter von 91 Jahren von uns gegangen ist.

Reinhold wirkte als Vorstandsvorsitzender von 1980 bis 1986 für den SV Wülfingen. Er kam als Außenstehender in den Verein und scheute sich nicht davor alte Strukturen aufzubrechen. So hat er den Verein neu strukturiert und die Sparten neu organisiert. Den so geförderten Zusammenhalt der Sparten stärkte er fortwährend.

Unter seine Amtszeit fielen die Sanierung und Erweiterung des Sportplatzes, sowie die Reparatur und Erweiterung des Clubheims und der Terrasse. Hier konnte er viele fleißige Helfer mobilisieren und erreichte erstmals in der Vereinsgeschichte eine finanzielle Unterstützung durch die Stadt Elze, dem Kreissportbund und dem Landkreis.

Auch als Ehrenvorsitzender (1986 bis zuletzt) stand uns Reinhold stets mit Rat und Tat zur Seite. Seine große Stärke war, dass er offen und feinfühlig Auseinandersetzungen schlichtete und dabei kreative Lösungsansätze fand. Er gab jedem eine zweite Chance.

Mit seiner Zuverlässigkeit, seinem Organisationstalent und seiner großen Hilfsbereitschaft, stand er dem Verein immer zur Seite. Seine stets neutrale Sicht auf die Dinge wird uns fehlen und sein Andenken wird für alle Zeit einen festen Platz bei uns haben.

Wir danken mit einem herzlichen Sportlergruß für die großzügige Spende an die Nachwuchsarbeit und für die schöne Zeit mit dir lieber Reinhold.

Dein SV Wülfingen

zurück